Online: Arbeitsrecht Morning Briefing

In unserem Online-Morning Briefing informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen arbeitsrechtlichen Entwicklungen und zeigen auf, worauf Rechtsabteilungen zukünftig achten müssen. Dieses Mal dreht sich alles um die Themen AU-Bescheinigung und Betriebsratswahlen.

Bei Vorliegen einer ärztlichen AU-Bescheinigung nehmen Arbeitgeber selbst unberechtigte Entgeltfortzahlungskosten regelmäßig aus Angst vor aussichtslosen Rechtsstreitigkeiten ohne Gegenwehr in Kauf. In der jüngeren Rechtsprechung sind jedoch vermehrt belastbare Fallkonstellationen zu erkennen, wann Zweifel des Arbeitgebers berechtigt sind und der Beweiswert einer AU-Bescheinigung erschüttert ist. Daher gehen wir der Frage nach, wann es sich lohnt, genauer hinzuschauen und wie hierfür entsprechende Workflows etabliert werden können. Außerdem wird die anstehende Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung beleuchtet.

Alle vier Jahre finden die turnusmäßigen Betriebsratswahlen in der Zeit vom 1. März bis zum 31. Mai statt – dieses Jahr ist es wieder soweit. Wir informieren Sie darüber, was Arbeitgeber im Zusammenhang mit den anstehenden oder teils schon laufenden Betriebsratswahlen wissen müssen.

Das betrifft insbesondere die Themen:

  • Welche Änderungen bringt das Betriebsrätemodernisierungsgesetz?
  • Akteur oder Zuschauer – welche Rolle hat der Arbeitgeber im Rahmen der Betriebsratswahl?
  • Wo liegt die Grenze zwischen zulässigen Unterstützungshandlungen und strafbarer Wahlbeeinflussung?
  • Welche Handlungsoptionen haben Arbeitgeber bei Wahlfehlern?

Ist der Betriebsrat gewählt, sollten Arbeitgeber den Neuanfang nutzen und gleich zu Anfang mit dem neuen Gremium Regeln zur vertrauensvollen Zusammenarbeit aufzustellen, typische Konfliktfelder bereinigen und anstehende Mitbestimmungsthemen auf die Agenda setzen. Wir geben Ihnen Ideen an die Hand, wie Sie den Grundstein für eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit legen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion!

Termin
Donnerstag, 24. März 2022, 09:15 - 10:15 Uhr
Veranstaltungsort

Ein Orth Kluth Online-Seminar

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 23. März 2022 an folgende E-Mail-Adresse: veranstaltungen(at)orthkluth(dot)com

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Microsoft-Teams-Einwahldaten.

Veranstalter

Orth Kluth Rechtsanwälte