Sicherheiten in Bau- und Anlagenbauverträgen – Der rechtssichere Umgang mit Ansprüchen auf Sicherheitsleistung und mit Ansprüchen aus Sicherheiten im Projektverlauf Seminar am 24.11.2017 in Mannheim

Das Seminar richtet sich an Juristen, Vertreter von Auftraggebern und Auftragnehmern und Projektsteuerer, die mit der Vertragsgestaltung von Bau- und Anlagenbauverträgen und baubegleitend mit deren Abwicklung befasst sind.

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die in der Projektpraxis des Bau- und Anlagenbaus wesentlichen Sicherheiten. Hierbei wird – nicht zuletzt vor dem Hintergrund einer sich in den letzten Jahren stetig verschärfenden Rechtsprechung zur Unwirksamkeit von Sicherungsabreden in AGB – das Thema Sicherheiten umfassend von der Vertragsgestaltung über den Projektablauf bis hin zur Inanspruchnahme der jeweiligen Sicherheit behandelt. Die Darstellung erfolgt praxisnah anhand von vielen Beispielen und zeigt Ansprüche auf Sicherheit ebenso wie Verteidigungsmöglichkeiten gegen die Inanspruchnahme der jeweiligen Sicherheiten auf.

Termin und Ort

Freitag, 24.11.2017, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

IBR-Seminarzentrum Mannheim
Augustaanlage 65
68165 Mannheim

Weitere Informationen und Anmeldung

Termin
Freitag, 24. November 2017
→ Termin-Export

Veranstaltungsort

IBR-Seminarzentrum Mannheim
Augustaanlage 65
68165 Mannheim

Referent(en)
 Timo  Nossek

Timo Nossek