Rechtssichere Ausschreibung und Vertragsgestaltung in Vergabeverfahren – Seminar am 25.09.2017 in Mannheim

Das Seminar richtet sich an Vergabepraktiker in Vergabestellen, Interessierte auf der Bieterseite sowie an Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen.

Ziel des Seminars

Das Seminar verbindet die Vermittlung der Anforderungen an die Vertragsgestaltung der Vergabestellen aufgrund des Vergaberechts (insbesondere aus VgV, VOB/A und UVgO) mit einer systematischen Darstellung unter Berücksichtigung allgemeiner Grundsätze der Vertragsgestaltung, allgemeiner und besonderer Anforderungen des Zivilrechts sowie der besonderen Anforderungen an die Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hierbei werden Anforderungen der Vergabeordnungen und deren Umsetzung in konkrete vertragliche Regelungen anhand der typischen Regelungskomplexe von Bauerrichtungs- und Planungsverträgen dargestellt. Es werden insbesondere behandelt: die rechtssichere Ausschreibung und Vertragsgestaltung aus der Sicht der Vergabestelle, Risikobewertung aus der Sicht des Bieters, Anwendung der VOB/B und VOL/B und Änderungen und Ergänzungen hierzu unter Berücksichtigung des Vergabehandbuchs Bund. Im jeweiligen Kontext werden auch Rechtsschutzmöglichkeiten in Bezug auf Verstöße gegen Inhalte der Vergabebedingungen dargestellt. Sämtliche Themen werden unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung anhand von praktischen Beispielen und Formulierungsmustern erläutert.

Termin

Montag, 25.09.2017, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

Ort

IBR-Seminarzentrum Mannheim
Augustaanlage 65
68165 Mannheim

Weitere Informationen und Anmeldung

Termin
Montag, 25. September 2017
→ Termin-Export

Veranstaltungsort

IBR-Seminarzentrum Mannheim
Augustaanlage 65
68165 Mannheim