Seminar: Die neue Unterschwellenvergabeordnung

Ausschreiben unter Berücksichtigung der neuesten Anforderungen

Am 7. Februar 2017 wurde die neue Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) im Bundesanzeiger veröffentlicht. Damit wird die VOL/A ersetzt, die bisher unterhalb der europäischen Schwellenwerte die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen regelt. Die UVgO erfasst neben sämtlichen Liefer- und Dienstleistungsaufträgen erstmals auch freiberufliche Leistungen. Das Unterschwellenvergaberecht wird stark an das europäische Vergaberecht angeglichen. Die bisherige Ausschreibungspraxis erfährt dadurch erhebliche Änderungen. Lernen Sie die neuen Verfahrensregeln für den Unterschwellenbereich kennen und praxisgerecht anwenden.

zur Anmeldung →

Termin
Freitag, 12. Oktober 2018
→ Termin-Export

Veranstaltungsort

Holiday Inn Düsseldorf City, Toulouser Allee 5, 40211 Düsseldorf

Veranstalter

BME Akademie GmbH

Referent(en)
Dr. Michael  Sitsen

Dr. Michael Sitsen