Montag, 14. November 2016

Orth Kluth wieder Top 50 Kanzlei im nationalen Juve Ranking

Das kürzlich erschienene Juve Handbuch 2016/207 ernennt in seiner Übersicht zum Markt deutscher Wirtschaftskanzleien Orth Kluth Rechtsanwälte erneut im Ranking “Nationaler Überblick” zu einer der deutschen Top 50 Kanzleien. Die auf Auswertung von Mandantenbefragungen und Marktrecherchen basierende Untersuchung hält unter anderem fest:

Mandanten werden nicht müde, das „hohe Beratungsniveau zu moderaten Preisen“ von Orth Kluth lobend hervorzuheben.

(…) Kanzleiphilosophie hat der Kanzlei ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Heimatmarkt verschafft u. ihr zu kontinuierl. steigenden Marktanteilen verholfen

(…) Bau- u. Immobilienrechtspraxis, die nun auch formal als eine Einheit agiert u. sich darüber gut bei bundesweiten, z.T. grenzüberschr. Projektentwicklungen platzieren konnte.

Die Arbeitsrechtspraxis hat sich über die Zeit auf ein beeindruckendes Niveau vorgearbeitet. Die Einbindung in komplexe Restrukturierungsprojekte, eines der jüngsten Bsp. ist etwa Gea, wird immer selbstverständlicher.

(…) die Corporate-Riege verlässt immer öfter die vertraute Rolle als Haus- u. Hofkanzlei u. ist regelm. in Projektgeschäfte strategischer Natur eingebunden, etwa bei Terex.

Bemerkenswert ist zudem, wie Dr. Christian Meyer an der Schnittstelle zu Compliance zunehmend für D&O-Versicherer tätig ist.

(…) die hochkarätigen Kontakte des bundesweit sehr anerkannten Verkehrsspezialisten Dr. Anselm Grün im Berliner Büro.

Quelle: Juve Handbuch 2016/2017

Pressekontakt
Claire Jablonka
T +49 211 60035-578
E-Mail schreiben