Donnerstag, 9. Mai 2019

Orth Kluth verstärkt sich personell an den Standorten Berlin und Düsseldorf

Bei Orth Kluth stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Seit Anfang des Jahres hat sich Orth Kluth mit sechs top qualifizierten Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen an den Standorten Berlin und Düsseldorf verstärkt:

Christian Blödorn berät Unternehmen in Belangen des nationalen und internationales Handels- und Vertragsrechts am Standort Berlin. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Noerr LLP in Berlin und bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft in Hamburg.

Esma Dogruel erweitert das Team Criminal Compliance. Zuvor war sie in der auf Wirtschafts- und Steuerstrafrecht spezialisierten Kanzlei VBB Verjans Böttger Berndt Rechtsanwälte sowie bei der wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei Falke law.tax in Istanbul tätig.

Clemens Oldhafer LL.M. berät im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie im Dienstvertragsrecht. Sein Studium hat er erfolgreich mit dem LL.M.-Studiengang „International Business Law“ abgeschlossen.

Dr. Daniel Schaffrin hat seinen Beratungsschwerpunkt in den Bereichen AGB-Recht, Versicherungs- und Haftungsrecht sowie Vertragsrecht. Zuvor war er bei der Kanzlei Bach Langheid Dallmayr in Köln tätig.

Frederike Schlicht berät zu allen Belangen des nationalen und internationalen Handels- und Vertragsrechts insbesondere im Bereich der Vertragsgestaltung. Sie arbeitete zuvor bei der Kanzlei Clifford Chance, Düsseldorf.

Milena-Kristin Strathmann verstärkt das Team Verträge, Handel & Vertrieb am Standort Berlin. Davor arbeitete sie als Rechtsanwältin in einer deutschen Wirtschaftskanzlei an deren Standorten in China, Vietnam und Indonesien. Mit ihrer Expertise unterstützt sie ebenso das China Desk bei Orth Kluth.