Freitag, 7. Februar 2020

Erneut im Top-Ranking: Who’s Who Legal Germany empfiehlt Dr. Markus Berndt

Eine besondere Empfehlung für seine Expertise im Arbeitsfeld Investigations erhielt jetzt Dr. Markus Berndt, Partner der Kanzlei Orth Kluth. Das aktuelle „Who’s Who Legal Germany 2020“ zeichnete ihn erneut im Bereich Investigations als „highly regarded und go-to name“ aus. Seit 1996 recherchieren die Who's Who Legal Guides in umfassenden, unabhängigen Umfragen weltweit Experten in verschiedenen rechtlichen Fachgebieten. Auch andere prominenten Medien listen den renommierten Strafrechts- und Compliance-Experten als „häufig empfohlener Anwalt“.

Dr. Markus Berndt schloss sich 2018 der Kanzlei mit ihren Standorten in Düsseldorf und Berlin als Equity Partner an. Er berät globale Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen in Criminal Compliance sowie im Wirtschafts- und Unternehmensstrafrecht und blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Umgang mit Ermittlungsbehörden zurück.

Jüngst baute der erneut ausgezeichnete Anwalt bei Orth Kluth das Team Audit & Investigations auf. Es bündelt diverse Disziplinen und Anwälte mit den Spezialgebieten Wirtschaftsstrafrecht, Arbeitsrecht, Datenschutz, Kartellrecht sowie Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht. So ist eine Beratung garantiert, die alle Facetten der Geschäftstätigkeit beleuchtet, Risiken erkennt und Sicherungsmaßnahmen im betreuten Unternehmen etablieren hilft.

Pressekontakt
Claire Jablonka
T +49 211 60035-578
E-Mail schreiben