Orth Kluth berät DYWIDAG-Systems International beim Erwerb der Alpin Technik & Ingenieurservice GmbH

Düsseldorf, den 5. März 2018

DYWIDAG-Systems International GmbH erwirbt 100% der Geschäftsanteile an der Alpin Technik & Ingenieurservice GmbH mit Sitz in Leipzig. Orth Kluth Rechtsanwälte hat bei dieser Transaktion an der Seite der Käuferin rechtlich beraten.

Die Zielgesellschaft ist im Bereich der Alpintechnik tätig. Sie hat z.B. eine eigene Technologie entwickelt, mit der Dokumentationen, Begutachtungen und Korrosionsschutzmaßnahmen an Seilen automatisiert erbracht werden können. Die Alpin Technik & Ingenieurservice GmbH war in der Vergangenheit bereits als Dienstleiter für DYWIDAG tätig.

Orth Kluth hat bei der Transaktion im Rahmen des Anteilskaufvertrages sowie des gleichfalls mit dem Verkäufer abgeschlossenen Miet- und Anstellungsvertrages rechtlich beraten.

Berater Orth Kluth: Dr. Lars Karsten (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A); Dr. Christian Meyer (Gesellschaftsrecht/M&A); Carolin Bergermann, Igor Gruevski (beide Immobilienrecht); Dr. Guido Matthey, Dr. Sanela Rovcanin (beide Arbeitsrecht) sowie Dr. Ulla Kelp (IP-Recht)