Orth Kluth in Marktstudie “kanzleimonitor 2017/18” unter den Top 50

Für die vom Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ) herausgegebene Marktstudie “kanzleimonitor.de” werden jährlich – und nunmehr im fünften Jahr – mittlerweile mehr als 5.000 Unternehmensjuristen aus branchen- und größenübergreifenden Unternehmen in Deutschland befragt. Insbesondere wird untersucht, welche Kanzleien von den Unternehmensjuristen am häufigsten für bestimmte, außerhalb der eigenen Rechtsabteilung zu bearbeitende Mandate empfohlen werden. Die Untersuchung beruht also auf dem Grundsatz, dass Empfehlung durch Mandanten die beste Referenz ist.

Im diesjährigen Kanzleimonitor 2017/18 gaben 930 Unternehmen 9.820 Empfehlungen für Kanzleien und deren Anwälte ab.

Mit einer großen Anzahl positiver Empfehlungen landete Orth Kluth in der Top-100-Auswertung auf Platz 41, worauf wir sehr stolz sind! Gemessen an der Anzahl der Empfehlungen erreichen wir sogar Platz 34 – damit sind wir in diesem Punkt im Vergleich zum Vorjahr um 10 Plätze nach oben geklettert.

Zahlreiche Erwähnungen und Empfehlungen nennen uns ausdrücklich für einzelne Rechtsbereiche, so insbesondere im Arbeitsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz, Immobilien- und Baurecht, Litigation und im Bereich Produkthaftung. Im Vertragsrecht erzielte Orth Kluth als einzige Kanzlei mit weniger als 100 Berufsträgern einen Platz im Spitzenfeld. Top gerankt wird außerdem unser neuer Partner für den Bereich Unternehmensstrafrecht und Compliance, Dr. Markus Berndt.

Für diese Anerkennung und das uns entgegen gebrachte Vertrauen bedanken wir uns herzlich!

Die vollständige Studie kann unter kanzleimonitor.de bestellt werden.