Orth Kluth im JUVE Handbuch 2017/2018 –
Wieder unter den Nationalen Top 50, Gewinner des Award „Kanzlei des Jahres im Baurecht“

Wieder ist Orth Kluth mit zahlreichen Erwähnungen und Empfehlungen in der Marktübersicht des JUVE Handbuchs 2017/2018 vertreten, wieder wird Orth Kluth als eine der 50 Top-Kanzleien im nationalen Ranking geführt – und außerdem ist Orth Kluth als „Kanzlei des Jahres im Baurecht“ ausgezeichnet worden. Grund zum Feiern also!

 

Orth Kluth gewinnt JUVE Award “Kanzlei des Jahres für Baurecht”

Hervorgehoben wurde bei der Preisverleihung insbesondere der mandantenorientierte Ansatz der Beratung bei Orth Kluth rund um die Immobilie – hierfür wurden die Fachbereiche Immobilien- und Baurecht zusammengelegt, die enge Einbindung der Öffentlichrechtler komplettiert das Rundum-sorglos-Paket: „Der systematische Aus- und Umbau sorgte dafür, dass Orth Kluth nun auch bei An- und Verkäufen von Projekten berät und in die strategische Planung von Vorhaben einbezogen wird. Exemplarisch für diese positive Entwicklung steht die Zusammenarbeit mit dem Entwickler 6B47, den sie bei einem Projekt in Frankfurt umfassend beriet.“
Die Laudatio gilt dem Team um „den im Markt sehr angesehenen Dr. Gary Klaft.“ Gelobt wird insbesondere auch „das angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis“ und die „professionelle Abwicklung“ der Mandate.

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Nationaler Überblick Top 50

Zu der Platzierung von Orth Kluth unter den deutschen Top 50 Kanzleien führt die JUVE Marktstudie aus: „Qualitativ hochwertige Arbeit zu Preisen, die meist unter dem Niveau ihrer Wettbewerber liegen – diese Philosophie ist längst zum Markenzeichen von OK geworden.“
Die Begründung verweist ferner auf „in gleich mehreren ihrer bundesweit anerkannten Spezialpraxen große Erfolge“, insbesondere auf das Baurecht, den am Berliner Standort betreuten Verkehrssektor, die bei größeren Projekten erfolgreich einbezogene Vergaberechtspraxis, die hiermit verzahnte Prozesspraxis, sowie die Praxisgruppen Gesellschafts- und Arbeitsrecht, welche ebenfalls bei großen Restrukturierungen Hand in Hand arbeiten.
Orth Kluth ist im JUVE-Handbuch empfohlene Kanzeli für: Arbeit; Baurecht; Gesellschaftsrecht; Handel u. Haftung; M&A; Verkehr.

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Düsseldorf

„Die in D’dorf häufig empfohlene Kanzlei arbeitet weiter daran, ihre in den Einzelpraxen teils hochkarätigen Mandate stärker zusammenzuführen.“
“Immobilien- u. Baurecht: Aufgrund der Zusammenlegung der beiden Fachbereiche im Vorjahr u. der engen Einbindung der Öffentlichrechtler ist die Praxis nun auch bei An- und Verkäufen von Projekten mandatiert u. wird in die strateg. Planung von Vorhaben einbezogen.“
„Die stärkere Anbindung des v.a. im Verkehrssektor erfolgr. Berliner Büros ist ebenfalls eine Erfolgsgeschichte“
„Der engere Schulterschluss mit der D’dorfer Vergaberechtspraxis um den im Markt bereits empfohlenen Dr. Michael Sitsen zeigte z.B. im National-Express-Mandat Wirkung.“
„Die Corporate-Praxis, die inzwischen auf eine Reihe anerkannter Partner bauen kann (…)“
„Namenspartner Dr. Robert Orth war zudem in eine Reihe komplexer Transaktionen für Stammmandantin Outokumpu eingebunden.“
„Breit angelegte Beratung mit von Mandanten oft positiv hervorgehobenem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Handel und Haftung

„Die Praxis um Dr. Frank Wältermann u. Dr. Julius Böckmann hat einen guten Ruf für Haftungs- u. Versicherungsfälle. Zuletzt gewann das Team einen Dax-Konzern als Neumandanten in einem Produkthaftungsprozess.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

M&A

„Die für M&A empfohlene Kanzlei ist auf Mid-Cap-Transaktionen fokussiert und genießt bei ihrer Mandantschaft, die immer regelmäßiger auch aus dem Konzernbereich stammt, eine starke Stellung.“
„Zuletzt ist es König gelungen, die etwas abgekühlte Beziehung zu KKR wieder auszubauen: An der Seite von Hengeler war das D’dorfer Team für die Legal Due Diligence in eine öffentl. Mrd-Transaktion involviert.“
„Doch auch der Zugang zur Energie- bzw. Stadtwerkebranche wurde verbreitert, etwa durch die neue Mandantin Steag New Energies.“
„Von Mandanten häufig gelobte, kostengünstige Alternative zu Großkanzleien.“
„Häufig empfohlen: Dr. Robert Orth, Dr. Kai-Michael König, Boris Körner“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Verkehrssektor

„Empfohlene Kanzlei im Verkehrssektor, für die die Arbeit aufseiten von neuen Marktteilnehmern im schienengebundenen Personen- u. Güterverkehr kennzeichnend ist.“
„National Express u. die Captrain-Gruppe vertrauen regelm. dem Team um den von einem Mandanten gelobten Dr. Anselm Grün“
„(…) Beratung im Verkehrssektor neben den regulator. zunehmend auch vergabe-, beihilfe- u. gesellschaftsrechtliche Themen an Bedeutung gewinnen“
„(…) macht der gerade zum Partner ernannte u. von Wettbewerbern als ‚aufstrebender junger Vergaberechtler‘ gelobte Dr. Michael Sitsen eine gute Figur.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Arbeitsrecht

„Dieser im Arbeitsrecht geschätzten Praxis gelang es, nach der im Herbst abgeschlossenen großvol. Umstrukturierung für die Gea Group ein weiteres Restrukturierungsmandat für einen bekannten Automobilzulieferer zu gewinnen.“
„Häufig empfohlen: Dr. Guido Matthey (‚denkt unternehmer. u. pragmat., die Kompetenz liegt in der Kürze der Ausführungen‘, Mandant; ‚gute Verhandlungsführung u. Prozessvertretung‘, Wettbewerber)“
„Breit aufgestellt, mit überw. mittelständ. Mandanten, zunehmend Konzernberatung. Restrukturierungen, auch Prozesse. Zudem arbeitsrechtl. Compliance.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Baurecht

„Geschätzte Kanzlei im Baurecht, der es immer besser gelingt, ihre Mandanten während des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie zu beraten. Das führt dazu, dass Unternehmen sie immer früher in Projekte einbinden u. auch strateg. Rat zu Planung u. Konzeption abfragen.“
„Im streitigen Bereich vertritt OK eine Reihe von Dauer-, aber auch Neumandanten in hochvol. Verfahren. Mandanten loben das ‚angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis‘ und die ‚professionelle Abwicklung‘.
„Häufig empfohlen: Dr. Gary Klaft, Dr. René Runte, Dr. Hans-Gert Bovelett“
„Umf. baubegl. Beratung, insbesondere Industrieanlagenbau. Bei Projektentwicklungen enge Zusammenarbeit mit Immobilienrechtlern. Architekten- u. Ingenieursrecht, v.a. Haftpflichtstreitigkeiten für Versicherungen. Daneben Gewerbl. Mietrecht u. Transaktionen.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018

 

Gesellschaftsrecht

„Für Gesellschaftsrecht geschätzte Kanzlei, die auf einen starken Trackrecord bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen zurückblicken kann.“
„Auch in den Energie- u. Stadtwerkesektor hat sich die Praxis darüber besseren Zugang verschafft, besonders im M&A-Geschäft.“
„Breit angelegte Beratung (Mittelstand wie Konzerne) mit moderater Kostenstruktur.“
„Häufig empfohlen: Dr. Robert Orth, Boris Körner, Dr. Marc Henze, Dr. Kai-Michael König, Dr. Christian Meyer“
„Schwerpunkt im Gesellschaftsrecht sowie im dt. u. internat. Vertragsrecht. Mandantschaft: Mittelstand, regelm. auch dt. u. internat. Konzerne, vereinzelt Finanzinvestoren.“

Quelle: JUVE Handbuch 2017/2018