Orth Kluth berät beim Verkauf der Abbelen GmbH im Zuge der Unternehmensnachfolge

Düsseldorf, den 19. Mai 2017

Die Deutsche Beteiligungs AG hat zum 1. Mai die bislang familiengeführte Abbelen GmbH mit Sitz in Tönisvorst erworben. Orth Kluth Rechtsanwälte hat bei dieser Transaktion an der Seite der Verkäuferin umfassend rechtlich beraten.

Abbelen – mittlerweile einer der größten Hersteller von gekühlten Convenience-Produkten in Deutschland – wird eigenständig weitergeführt. Klaus Abbelen gibt die Unternehmensführung mit dem Verkauf ab. Das neue Management plant, die Produktpalette weiter auszubauen und die Vertriebsaktivitäten stärker zu internationalisieren. Das Unternehmen erwirtschaftete zuletzt mit rund 600 festen Mitarbeitern einen Jahresumsatz von EUR 140 Mio. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Orth Kluth hat den gesamten Verkaufssprozess auf Seiten der Abbelen GmbH rechtlich begleitet.

Berater Orth Kluth (Düsseldorf):
Dr. Christian Meyer, Dr. Peter Kluth (beide Federführung), Dr. Lars Karsten (Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Simon Grosse-Brockhoff (Arbeitsrecht), Dr. Christiane Hoffbauer (Commercial)

 

Rückfragen bitte an:
Ulrike Aretz
ulrike.aretz@orthkluth.com
+49 (0)211 600 35 580
+49 (0)172 203 22 83