Orth Kluth berät DSD beim Verkauf der SMP an die CABKA Gruppe

Die DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG („DSD“) verkauft mit Unterstützung von Orth Kluth die Systec Mixed Plastics GmbH (“SMP”) mit Sitz in Köln an die CABKA-Gruppe. Mit diesem Deal stärkt die CABKA Gruppe seit Anfang Januar ihren Geschäftsbereich Eco-Products. Über das Dealvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Die DSD will sich zukünftig vor allem auf die Verarbeitung von sortenreinen Kunststofffraktionen konzentrieren und verkauft deshalb die im Jahr 2012 übernommene SMP, die Agglomerate aus Mischkunststoffen aus gewerblichen und kommunalen Sammlungen herstellt. Alle Mitarbeiter werden von der CABKA Gruppe übernommen.

Orth Kluth hat DSD bereits in der Vergangenheit bei verschiedenen Transaktionen begleitet.

Berater Orth Kluth:

Dr. Marc Henze (Federführung, Corporate, M&A), Dr. Anselm Grün (Kartellrecht), Dr. Christina Cannistra (Corporate, M&A), Dr. Tim Christian Giesselmann (M&A), Dr. Michael Sitsen (Umwelt)

Inhouse DSD:

Peter Berger, Roxana Schmidt Espinoza

Berater CABKA:

RA Michael Müller