Internationale Wirtschaftsverträge (Besprechung aus WM 2013 Heft 50)

Besprechung von

Patrick Ostendorf/Peter Kluth (Hrsg.), Internationale Wirtschaftsverträge, Verlag C.H. Beck, München, 2013, LIII, 981 Seiten, in Leinen, € 149,-, ISBN 978-3-406-62606-7.

“Diese Neuerscheinung vermittelt in deutscher Sprache die im internationalen Rechtsverkehr übliche Gestaltungstechnik und bringt Erläuterungen sowie Handlungsanweisungen für die Gestaltung einzelner Klauseln typischer internationaler Vertragswerke. Sowohl zu Standardklauseln als auch einzelnen Vertragstypen enthält das Werk einzelne Muster in englischer Sprache.

Aufbauend auf generellen Hinweisen zu Vertragsverhandlung, Vertragsaufbau, Vertragssprache und anderen allgemeinen Aspekten internationaler Wirtschaftsverträge bietet das Werk eine ausführliche Darstellung des rechtlichen Rahmens internationaler Wirtschaftsverträge. Dabei werden jeweils auch Auswirkungen insbesondere einer Wahl Schweizer oder englischen Rechts auf Standardklauseln internationaler Wirtschaftsverträge näher beleuchtet.

Insbesondere enthalten sind die Themen:
Exportkontrollrecht, Kartellrecht, Vertragsstrafen und pauschalierter Schadensersatz, Freistellungsklauseln, Haftungsbeschränkungen, Regelungen zum zeitlichen Umfang der Haftung, Schriftform-, Vollständigkeits- und Salvatorische Klausel, Abtretungsverbote, Rechtswahlklauseln, Streitbeilegungsklauseln, Versicherungsklauseln, Vorfeldvereinbarungen, Internationale Lieferverträge, Internationale Vertriebsverträge, Instrumente zur Zahlungssicherung, Internationale Anlagenbauverträge und Lizenz- und Know-how-Verträge.”

(aus WM 2013 Heft 50, S. 2392)