Newsletter Vergaberecht 5/2013

Neue Schwellenwerte für europaweite Ausschreibungen ab 1. Januar 2014 – Ab dem 1. Januar 2014 müssen alle öffentlichen Auftraggeber die neuen Schwellenwerte beachten. Die Europäische Kommission hat die Verordnung zur Änderung der Schwellenwerte verabschiedet. Der Verordnungsentwurf war schon länger bekannt. Nunmehr herrscht Gewissheit darüber, dass ab 2014 die Schwellenwerte geringfügig angehoben werden. In unserem aktuellen Newsletter sind diese Schwellenwerte in einer Tabelle nach Bereichen geordnet dargestellt.