Beratung der Mauser-Gruppe bei Joint Venture-Gründung

Die Mauser-Gruppe ist eine weltweit im Bereich „Industrieverpackungen“ tätige Unter­nehmens­gruppe, die u. a. Reinigungs- und Wiederaufbereitungsdienstleistungen für Inter­mediate Bulk Container (IBC) anbietet. Das Unternehmen wurde 1896 gegründet und ist heute mit 4000 Mitarbeitern unter anderem in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien an insgesamt 60 Standorten tätig.

Orth Kluth hat die Mauser-Gruppe bei der Gründung eines Joint Ventures in Deutschland beraten, dessen Geschäftsaktivitäten insbesondere die Reinigung, die Rekonditionierung und die Wartung von Metall- und Kunststoff-IBCs umfasst.

Berater Orth Kluth: Dr. Christian Meyer, Dr. Lars Karsten (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A), Carolin Bergermann (Immobilienrecht), Dr. Simon Grosse-Brockhoff (Arbeitsrecht), Dr. Michael Sitsen (Öffentliches Recht)