Orth Kluth berät Gesellschafter beim Verkauf der eviag AG und der Boulder Licensing Sarl an Fuhrländer AG

Orth Kluth hat die Gesellschafter bei dem Verkauf der eviag AG, einem Hersteller von Windkraftanlagen mit Sitz in Duisburg, sowie der Lizenzgesellschaft Boulder Licensing Sarl, Luxembourg an die Fuhrländer AG beraten.

Die eviag AG ist seit dem Frühjahr 2008 als neuer Hersteller von Windkraftanlagen im Markt tätig. Die Produktplattform umfasst Multimegawattanlagen mit einer Zielleistung von 2,0, 2,5 und ab etwa 2012 auch 3,0 Megawatt. Wichtigste Zielgruppe sind mittelständische Projektentwickler und Stadtwerke. Zur Kaufsumme haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Berater Orth Kluth: Dr. Marc Henze (Federführung, Corporate/ M&A), Dr. Kai-Michael König (M&A)