Orth Kluth begleitet die LaTherm GmbH, Gewinner des enable2start Preises der ftd im Jahre 2009, bei weiterer Finanzierungsrunde

Am 26. August 2010 unterschrieb Sirius Venture Partners, ein Venture Capital Investor, einen Beteiligungsvertrag über ein Investment in die LaTherm GmbH. Weitere Beteiligte dieser Finanzierungsrunde waren die Altgesellschafter Seedfonds Dortmund und der High-Tech Gründerfonds.

LaTherm GmbH hat im Jahr 2009 neben weiteren Preisen den Startup Wettbewerb der Financial Times Deutschland enable2start gewonnen. Das Unternehmen der Cleantech Branche rüstet handelsübliche Container zu rollenden Wärmetauschern um. Die Container sind mit Salz gefüllt, das Wärme speichern kann. Das Salz wird dort erhitzt, wo Wärme als Abfallprodukt anfällt, etwa bei Deponiegasanlagen. Anschließend transportieren Lkw die Container an Orte, an denen die Wärme gebraucht wird: zu Schulen, Schwimmbädern oder Krankenhäusern.

Berater Orth Kluth: Dr. Marc Henze, Boris Körner (beide Gesellschaftsrecht) und Dr. Anselm Grün (Kartellrecht)