Beratung der Zimmer AG beim Verkauf der Handelsgesellschaft Polytrade an Zoom Developers

Die Zimmer AG, eine Herstellerin von Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von Polyester und Polyamid, hat alle Geschäftsanteile an ihrer Tochtergesellschaft Polytrade GmbH, Frankfurt am Main, rückwirkend zum 1. Januar 2006 an die indische Gesellschaft Zoom Developers (P) Ltd. mit Sitz in Mumbai, Indien, veräußert. Polytrade bietet Verpackungslösungen für Lebensmittel und den Non-Food-Bereich. Polytrade bleibt Lizenznehmer der Zimmer AG für die Produktion und den Verkauf von Polyester-Additiven und -Katalysatoren. Der Kaufpreis beträgt rund 3,5 Millionen Euro.

Orth Kluth hat die Zimmer AG bei dieser Transaktion beraten.

Berater Orth Kluth: Dr. Peter Kluth, Dr. Lars Karsten, Dr. Marc Henze