Wir sind besonders.

Orth Kluth ist eine besondere Kanzlei und darauf legen alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter großen Wert. Unterschiedliche Persönlichkeiten, „Eigengewächse“ und Anwältinnen und Anwälte mit Großkanzlei-Hintergrund bilden gemeinsam mit unseren engagierten non-legal Kräften bei Orth Kluth eine Einheit, die mehr ist als nur die Summe ihrer Teile. Dieser besondere Teamgeist war und ist es, der es uns ermöglicht hat, in einem bemerkenswerten Tempo eine der am Markt anerkannten und etablierten Kanzleien zu werden.

Bei uns steht im Fokus, dass unsere Mandanten eine qualitativ hochwertige, praxisnahe und engagierte Beratung erhalten.

Wir lassen Sie ran.

Von Beginn an „on the job“ – keine Hinterzimmerarbeit ohne Bezug zum Gesamtfall. Quereinsteiger mit oder ohne anwaltliche Berufserfahrung, Berufsanfänger und Referendare (m/w) sind gleichermaßen vom ersten Tag an dabei, wenn wir Mandanten beraten, zu Gericht gehen oder intern die beste Lösung diskutieren. Es ist unser Ziel, dass Sie von Anfang an als Anwaltspersönlichkeit vom Mandanten wahrgenommen werden. Selbstverständlich steht Ihnen dabei ein erfahrenes Team von Anwältinnen und Anwälten gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Sie schon bestehende Berufserfahrungen mit einbringen können.

Wir tauschen uns aus.

Wir geben Ihnen konkrete Rückmeldung zu Ihrer Arbeit und Tipps zur Weiterentwicklung. Ein offener Umgang und flache Hierarchien sind bei uns Realität. Neben dem „Flurfunk“ tauschen wir uns in unseren Praxisgruppen und regelmäßigen Teambesprechungen zu aktueller Rechtsprechung, rechtlichen Entwicklungen, juristischen Dauerbrennern, kanzleiübergreifenden Belangen und sonstigen Themen aus.

Wir bilden Sie aus.

Unsere Anwältinnen und Anwälte nehmen regelmäßig an Weiterbildungen renommierter Anbieter in ihrem Fachbereich teil. Daneben bieten wir – sowohl kanzleiübergreifend wie auch fachspezifisch – Inhouse-Schulungen an. Dabei legen wir auch auf die Förderung Ihrer Softskills großen Wert. Dies gilt für unsere Berufsanfänger gleichermaßen wie für unsere Kolleginnen und Kollegen mit langjähriger Berufserfahrung. Ferner ermöglichen wir unseren Anwältinnen und Anwälten den Fachanwaltstitel. Die Kosten für den Fachanwaltslehrgang tragen wir. Und die Fälle, die Sie für die praktische Erfahrung benötigen, haben wir auch.

Wir ebnen den Weg zum Dr. iur.

Sie streben einen Doktortitel an, wollen mit dem Berufseinstieg aber nicht mehr warten bzw. Ihre berufliche Laufbahn hierfür nicht unterbrechen? Wir fördern und ermöglichen eine berufsbegleitende Promotion. Zahlreiche Beispiele aus dem Kreis unserer Kolleginnen und Kollegen zeigen, dass der Erwerb des Doktortitels parallel zu einer Teilzeittätigkeit bei Orth Kluth möglich ist. Sie wollen keinen Doktortitel, sondern lieber einen LL.M. oder MBA? Auch hier ist Teilzeit – ggf. auch im Blockmodell – bei uns gelebte Tradition.

Wir bieten Work-Life-Balance.

Wir legen keinen Wert darauf, dass Ihr Licht am Abend möglichst lange brennt. Moderne Arbeitsmittel ermöglichen flexible Antworten auf Ihre persönliche Lebenssituation. Teilzeit gibt es bei uns wirklich – nicht nur auf dem Papier. Auch auf Partnerebene. Wir bieten Modelle mit täglich reduzierter Arbeitszeit, mit einzelnen freien Tagen oder einer Kombination hieraus. Außerdem ermöglichen wir es bei Bedarf, auch im Homeoffice zu arbeiten.

Wir suchen Sie.

 

Unsere aktuellen Stellenanzeigen:

160908 Orth Kluth HR Anz 178x252 v1
Ferner freuen wir uns über die Bewerbung von Rechtsreferendaren (m/w).