China Desk

Herzlichen Willkommen beim China Desk Portal von Orth Kluth. Unser China Desk Angebot richtet sich vornehmlich an chinesische Investoren in Deutschland und Unternehmen aus China, die in Deutschland geschäftlich engagiert sind.

Das dicht gewebte Geflecht der deutschen Rechtsordnung, eine ausgeprägte, sich dynamisch entwickelnde Corporate Governance Kultur und die fremde Geschäftskultur stellen häufig hohe Eintrittshürden für chinesische Investoren im deutschen Markt dar. Ohne qualifizierte rechtliche Beratung drohen hohe Risiken. Die rechtzeitige Einschaltung qualifizierter deutscher Wirtschaftsanwälte bei Geschäften und Investitionen in Deutschland schützt vor der Realisierung solcher Risiken und erleichtert den Erfolg der Investitionen.

Orth Kluth bietet umfassende wirtschaftsrechtliche Beratung und unterstützt chinesische Investoren in allen Phasen ihres Investment in Deutschland. Wir helfen darüber hinaus chinesischen Führungskräften und Geschäftsleuten, ihre Rechte und Pflichten im Rahmen ihres Engagements in Deutschland zu kennen. Unsere chinesischsprachigen, in Deutschland qualifizierten Rechtsanwälte stehen Ihnen bei Ihrem Engagement in Deutschland jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Gemeinsam mit unserem Team spezialisierter Anwälte bieten diese Ihnen eine umfassende Beratung in allen relevanten Bereichen des deutschen Wirtschaftsrechts, die auf die besonderen Bedürfnisse chinesischer Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten in Deutschland zugeschnitten ist.

Leistungen

Unser China Desk bietet insbesondere folgende speziell auf Unternehmen, Führungskräfte und Geschäftsleute aus China zugeschnittene Leistungen an:

Rechtliche Beratung chinesischer Unternehmen und Unternehmer bei geschäftlichen Operationen in Deutschland

  • Handelsgeschäfte wie Lieferverträge, Werkverträge unter Berücksichtigung der einschlägigen Importbestimmungen
  • Spezielles Know-how im Anlagenbaurecht
  • Vertriebsverträge mit Vertriebspartnern in Deutschland
  • Spezielles Know-how in Fragen geistiger Eigentumsrechte

Umfassende rechtliche Begleitung chinesischer Investoren bei Investitionen in Deutschland

  • Private und Public Take Over
  • Gründung von Gesellschaften, Aufnahme von Geschäftstätigkeit in Deutschland
  • Joint Ventures
  • Strategische und finanzielle Beteiligungen an deutschen Unternehmen
  • Immobilientransaktionen

Rechtliche Betreuung/ Corporate Housekeeping deutscher Tochter- und Beteiligungsgesellschaften chinesischer Unternehmen

Erwerb von Know-how und gewerblichen Schutzrechten

Umfassende rechtliche Betreuung von Geschäftsführern und leitenden Angestellten

  • Anstellungsverträge und Vergütung
  • Rechte und Pflichten der Amtsausübung und Haftungsvermeidung
  • Visaerteilung/ Aufenthaltsrecht/ Arbeitserlaubnis
  • Sozialversicherungs- und steuerechtliche Fragen (in Zusammenarbeit mit unseren steuerlichen Kooperationspartnern)

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner des China Desk sind:
 

Shan Liu

Shan Liu ist chinesische Rechtsanwältin und besitzt einen Magister (LL.M.) im deutschen Recht. Sie kennt daher beide Rechtssysteme und ist daher bestens als Mittler zwischen den zwei Kulturen und Rechtstraditionen qualifiziert. Shan Liu spricht fließend Chinesisch, Deutsch und Englisch. Sie verfügt über große Erfahrung in der rechtlichen Betreuung chinesischer Investoren, Unternehmer und Unternehmen bei ihren geschäftlichen Aktivitäten in Deutschland und der Betreuung deutscher Unternehmen bei ihren Unternehmungen in China. Seit 2011 führte Sie das China Desk einer Münchener Rechtsanwaltskanzlei. Seit Oktober 2015 ist sie für das China Desk von Orth Kluth tätig.

 

Boxi Xie

Boxi Xie spricht ebenfalls fließend Deutsch und Chinesisch und ist als erfahrene deutsche Juristin mit besten Kontakten in China und Deutschland eine gefragte Beraterin für chinesische Unternehmen, die in Deutschland investieren. Ebenso suchen deutsche Unternehmen, die in China investieren wollen, ihren Rat.

 

Dr. Robert Orth

Dr. Robert Orth ist einer der Gründungspartner der Kanzlei. Als erfahrener Rechtsanwalt und bereichert um einen profunden Erfahrungsschatz als Politiker in NRW beschäftigt sich Dr. Robert Orth besonders mit den Beziehungen zu chinesischen Unternehmen und staatlichen Stellen in China. Sein Beratungsschwerpunkt liegt im Handels- und Gesellschaftsrecht.

 

Dr. Philipp Mels

Dr. Philipp Mels hat sich als Partner der Kanzlei und erfahrener Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz frühzeitig mit den Bedürfnissen chinesischer Mandanten im Bereich der geistigen Eigentumsrechte, des Wettbewerbsrechts und des IT-Rechts auseinandergesetzt. Gerade IP-Rechte stehen häufig im Fokus chinesischer Investoren in Deutschland.

 

Dr. Kai-Michael König

Dr. Kai-Michael König verfügt als Partner und erfahrener Rechtsanwalt über profunde Erfahrungen in den Bereichen M&A, Gesellschafts-, Handels- und Vertriebsrecht. Dr. König hat sich dabei in den letzten Jahren verstärkt der Beratung chinesischer Unternehmen in Deutschland  und deutscher Unternehmen in China zugewandt.

 

Dr. Simon Grosse-Brockhoff

Dr. Simon Grosse-Brockhoff ist Partner der Kanzlei und als solcher im Dezernat Arbeitsrecht tätig. Bereits während seiner  juristischen Ausbildung folgte er seinem Interesse an China und lebte und arbeitete in Hongkong. Dr. Grosse-Brockhoff hat in der Kanzlei seine Beziehungen nach China weiter ausgebaut. Er ist zudem der “Chamber Representative of Orth Kluth Rechtsanwälte at German Chamber of Commerce, Hong Kong, S.A.R.”.

 

Dr. Michael Sitsen

Dr. Michael Sitsen steht als Spezialist für Öffentliches Recht chinesischen Unternehmen und ihren Mitarbeitern bei ihrem Einstieg in Deutschland zur Verfügung. Die Probleme, welche sich bei den ersten Schritten in Deutschland von Seiten der Behörden etwa im Bereich von Schulen, Arbeitsgenehmigungen und Aufenthaltserlaubnissen ergeben, sind ihm aus der Beratung chinesischer Mandanten vertraut. Er hilft, diese bestmöglich zu lösen.